0-Artikel

Köln in den 1950er Jahre

Nach der fast völligen Zerstörung im Zweiten Weltkrieg, wird Köln in den 1950er Jahren langsam wieder aufgebaut. Überall macht sich der neue Zeitgeist bemerkbar. Es entstehen (Milch)Bars, Eiscafés und die ersten kulturellen Einrichtungen Oper, Theater und Gürzenich. Wie beim Gürzenich hilft die Bevölkerung oft unter großer Begeisterung beim Neuaufbau der Stadt mit. Auf dieser Tour begeben wir uns auf die Spuren der 1950er Jahre in Köln.

Kosten für diese Stadtführung, Dauer 2 Stunden:

Pro Gruppe bis max. 25 Personen:            € 170,00 brutto
Spätzuschlag (ab 21 Uhr):                           €   20,00 brutto je angefangene Stunde
Fremdsprachenzuschlag (auch Kölsch):    €  10,00 brutto je angefangene Stunde
(die angegebenen Bruttopreise enthalten 19% MWSt.)

 

Alle Stadtführungen mit Qualitätsgarantie! ausgebildete Guides nach EU-NormUnser Qualitätsmerkmal: Seit Beginn des Jahres 2010 ausgebildete und zertifizierte Gästeführer nach DIN EN 15565. Wir führen Sie unterhaltsam mit ‚Hätz‘ und rheinischem Humor, kurzweilig, aber qualitativ immer hochwertig und kompetent. Köln können wir! Mit uns erleben Sie: Köln ist ein Gefühl! – Mer künne Kölle!