Weihnachtstour: Auf den Spuren von Martinsgänsen, Spekulatius und Weihnachtskugeln

 Advents- und Weihnachtsbrauchtum in der Altstadt

Eine stimmungsvolle Stadtführung in der Vorweihnachtszeit durch Altstadtkirchen, in denen bereits die ersten Krippenfiguren anrücken und über den Weihnachtsmarkt mit seinen vielen Düften. Diese Tour hat immer etwas Besonderes und manchmal auch etwas Heimeliges.

Doch wieso essen wir in der Weihnachtszeit Spekulatius, Lebkuchen und Bratäpfel? Im frühen Mittelalter gab es vor dem Epiphanientag eine 40tägige Fastenzeit! Weihnachtsbäume gab es frühestens seit dem 17. Jahrhundert, Adventskränze und Adventskalender kamen im 19. Jahrhundert auf. Damals wurde der Weihnachtsmann auch erstmals in Rot-Weiß gekleidet. Mit dem Nikolaus hat er ohnehin kaum etwas gemein.

Auf eine lange Tradition blicken aber die Krippen in Kölner Kirchen. In vielen stehen bereits in der Adventszeit so genannte Stationskrippen. Möchten Sie und Ihre Gäste mehr über die Hintergründe von Advents- und Weihnachtsbräuchen erfahren? Je nach Verfügbarkeit begleitet Sie die Autorin des Buches „Advent und Weihnachten in Köln“, Ilona Priebe, durch Kirchen und über Weihnachtsmärkte.

Kosten für diese Stadtführung, Dauer 2 Stunden:

Pro Gruppe bis max. 15 Personen:            € 145,00 brutto
Pro Gruppe bis max. 25 Personen:            € 165,00 brutto
Spätzuschlag (ab 21 Uhr):                            € 20,00 brutto je angefangene Stunde
Fremdsprachenzuschlag:                            € 10,00 brutto je angefangene Stunde
(die angegebenen Bruttopreise enthalten 19% MWSt.)

Für Kostproben während der Tour: Euro 3,00 p.P. zzgl. Glühwein.

Alle Stadtführungen mit Qualitätsgarantie! ausgebildete Guides nach EU-NormUnser Qualitätsmerkmal: Seit Beginn des Jahres 2010 ausgebildete und zertifizierte Gästeführer nach DIN EN 15565. Wir führen Sie unterhaltsam mit ‚Hätz‘ und rheinischem Humor, kurzweilig, aber qualitativ immer hochwertig und kompetent. Köln können wir! Mit uns erleben Sie: Köln ist ein Gefühl! – Mer künne Kölle!