Karnevalistisches auf dem Friedhof Melaten

Oft singen wir während der 5. Jahreszeit noch ihre Lieder und haben ihre Namen doch nicht mehr präsent. Oder wissen Sie, von wem der Text „Am Aschermittwoch ist alles vorbei“, den Jupp Schmitz als letzten Gruß auf seinem Grabstein stehen hat, verfaßt wurde?

Wer hat den Karneval im 19. Jahrhundert wiederbelebt und ihn in die Bahnen gelenkt, in denen er heute noch funktioniert? Welche „Imis“ hatten welchen Anteil dabei? Seit wann gibt es Karnevalslieder? Und wer führte das Karnevalslied „op Kölsch“ ein? War und ist im Karneval alles erlaubt oder gibt es Grenzen des „karnevalistischen Geschmacks“? Was passiert, wenn einer gegen ungeschriebene Gesetze verstößt?

Auf Wunsch führt Sie die Autorin des Buches „Der Kölner Friedhof Melaten“ Ilona Priebe über den Friedhof.