0-Artikel

Römertour: Von Herrschern und Soldaten, Sklaven und Frauen

Spannende Stadtführung ins römische Köln mit Tiefgang, Liebe zum Detail und kurzweiligen Geschichten. Staunen Sie über den Luxus, der bereits vor 2000 Jahren in der CCAA herrschte: Breite Straßen mit Galeriengänge, fließend Trinkwasser, Abwassersystem, Fußbodenheizung. Den Luxus in den Häusern können Sie im Römisch-Germanischen-Museum bewundern wie die Sammlung der Prunkgläser, darunter das Diatretglas oder die Zirkusschale. Oder Sie gehen durch einen römischen Abwasserkanal und lassen sich von den Überresten des römischen Statthalterpalastes. – Sie können auch einer Römerin aus der damaligen Zeit begegnen oder einem römischen Kaiser.

Köln ist eine der ältesten Städte in Deutschland. Doch was hieß das, Stadtrechte zu haben? Woher wusste ein Römer, ob er in eine Stadt kam oder nur in ein Dorf? Wie orientierte sich der Römer in einer Stadt – ohne Straßenschilder? Welche Spuren finden wir davon im heutigen Köln? Wie lebten die Römer in Köln? Warum gab es so viel Luxus?

Die Anfänge der Stadt unter den Römern bis hin zur Blütezeit im 2./3. Jahrhundert lassen sich in Köln gut nachvollziehen. Sie können die Ausmaße der römischen Stadt abgehen, die römische Infrastruktur mit Straßennetz, Trinkwasser- und Abwassersystemen bewundern.

Wenn Sie möchten, gehen Sie ein Stück durch den römischen Abwasserkanal und bewundern die Ausmaße des einstigen römischen Regierungssitzes des Statthalters, das Praetorium. Den erlesenen Luxus erfassen Sie im Römisch-Germanischen Museum (RGM): Dort sind die gläsernen Schuhe, das Diatretglas, die Zirkusschale, aber auch das Dionysosmosaik und das Publicius-Denkmal einzigartig.

Kosten für diese Stadtführung, Dauer 2 Stunden:

Pro Gruppe bis max. 15 Personen:            € 145,00 brutto

Pro Gruppe bis max. 25 Personen:           € 165,00 brutto

Spätzuschlag (ab 21 Uhr):                          € 20,00 brutto je angefangene Stunde

Fremdsprachenzuschlag (auch Kölsch): € 10,00 brutto je angefangene Stunde
(die angegebenen Bruttopreise enthalten 19% MWSt.)

Auftritt einer Römerin / eines Römers: € 75,00 brutto

Alle Preise zzgl. evt. anfallender Eintrittskosten.

Alle Stadtführungen mit Qualitätsgarantie! ausgebildete Guides nach EU-NormUnser Qualitätsmerkmal: Seit Beginn des Jahres 2010 ausgebildete und zertifizierte Gästeführer nach DIN EN 15565. Wir führen Sie unterhaltsam mit ‚Hätz‘ und rheinischem Humor, kurzweilig, aber qualitativ immer hochwertig und kompetent. Köln können wir! Mit uns erleben Sie: Köln ist ein Gefühl! – Mer künne Kölle!