TOP Brauhaustour mit ‚Tiefgang‘

Auf dieser kurzweiligen und amüsanten Köln-Führung erfahren Sie Spannendes über die Kölner Brauhäuser und Kölsch-Traditionen. Gleichzeitig machen wir einen Abstecher in das „unterirdische Köln“ einige Meter unter dem heutigen Straßenniveau.

Römisches und Mittelalterliches

WIr bewundern die Quälität römischer Bauten, blicken in einen mittelalterlichen Fluchttunnel und schauen in einen Brunnen aus den Zeiten Karls des Großen. Zwischendurch lauschen Sie dem ein oder anderen „Verzällcher“ und Anekdötchen. Solange der römische Abwasserkanal und das Praetorium ab Ende März 2019 geschlossen bleiben, tauchen wir in die „Unterwelt“ der romanischen Altstadt-Kirche Groß St. Martin. Hier erkunden wir dann Römisches und Mittelalterliches. Oder wir rästeln beim Ubiermonument, was die Römer hier vor über 2000 Jahren Gigantisches bauen wollten.

Kölsch-Kultur

Schließlich können Sie sich an einem „verfaulten Gerstensaft“ laben – wie die Römer, die lieber Wein genossen, das germanische Bier nannten. So blickt Köln hat eine lange Brautradition zurück. Bis heute gibt es viele Brauhäuser in der Altstadt, auch wenn meistens nicht mehr vor Ort gebraut wird. Wo dies noch geschieht, wer sich überhaupt Kölsch nennen darf und seit wann, erfahren Sie auf dieser Tour durch die Kölner Altstadt hautnah. Außerdem wissen Sie hinterher den Unterschied zwischen „Halve Hahn“ und „halbes Hähnchen“ und unterscheiden einen „Köbes“ vom „Zappes“.

Für diese Stadtführung sollten Sie mindestens 2,5 Stunden, besser 3 Stunden einplanen.

Preisbeispiel:
Kosten für diese Stadtführung, Dauer 2,5 Stunden:
Pro Gruppe bis max. 15 Personen:            € 168,00 brutto
Pro Gruppe bis max. 25 Personen:            € 188,00 brutto
Spätzuschlag (ab 21 Uhr KölnTag):            € 20,00 brutto je angefangene Stunde
Fremdsprachenzuschlag (auch Kölsch):   € 10,00 brutto je angefangene Stunde
(die angegebenen Bruttopreise enthalten 19% MWSt.)

Kosten für diese Stadtführung, Dauer 3 Stunden:
Pro Gruppe bis max. 15 Personen:            € 199,00 brutto
Pro Gruppe bis max. 25 Personen:            € 219,00 brutto
Spätzuschlag (ab 21 Uhr KölnTag):            € 20,00 brutto je angefangene Stunde
Fremdsprachenzuschlag (auch Kölsch):   € 10,00 brutto je angefangene Stunde
(die angegebenen Bruttopreise enthalten 19% MWSt.)

Zzgl. Eintritt (Ubiermonument netto Euro 25,00 pro Gruppe, Groß St. Martin netto Euro 0,50 p.P.) und Getränke.

Alle Stadtführungen mit Qualitätsgarantie! ausgebildete Guides nach EU-NormUnser Qualitätsmerkmal: Seit Beginn des Jahres 2010 ausgebildete und zertifizierte Gästeführer nach DIN EN 15565. Wir führen Sie unterhaltsam mit ‚Hätz‘ und rheinischem Humor, kurzweilig, aber qualitativ immer hochwertig und kompetent. Köln können wir! Mit uns erleben Sie: Köln ist ein Gefühl! – Mer künne Kölle!

Wir beraten Sie gerne.