Mittelaltertour: Bettler, Bürger, böse Buben

Diese spannende Stadtführung mit Tiefgang, Liebe zum Detail und kurzweiligen Geschichten nimmt Sie mit ins Mittelalter, als Köln mit Abstand die größte und die reichtste Stadt in Deutschland war. Was bestimmte das Leben der Reichen? Wie brachten sich die Armen durchs Leben?

Alle Stadtführungen mit Qualitätsgarantie! ausgebildete Guides nach EU-NormUnser Qualitätsmerkmal: Seit Beginn des Jahres 2010 ausgebildete und zertifizierte Gästeführer nach DIN EN 15565. Wir führen Sie unterhaltsam mit ‚Hätz‘ und rheinischem Humor, kurzweilig, aber qualitativ immer hochwertig und kompetent. Köln können wir! Mit uns erleben Sie: Köln ist ein Gefühl! – Mer künne Kölle!

Wie kam es dazu, dass Köln so groß und so bedeutend wurde? Möchten Sie wissen, wie Kaufleute, Mönche, Stiftsdamen, Bürgerinnen und Bürger im Mittelalter lebten? Weshalb brauchten diese Menschen auch Bettler in der Stadt? Wer waren die „Goldgräber“? Wie amüsierten sich die Menschen damals? Wieso bauten die Kölner so viele Kirchen? Waren die Menschen im „Helligen Kölle“ alle so fromm oder gab es auch ein „sündiges Köln“? Diese Köln-Stadtführung zum Mittelalter gibt Ihnen Antworten.

Kosten für diese Stadtführung, Dauer 1,5 Stunden:

Pro Gruppe bis max. 15 Personen:            € 125,00 brutto

Pro Gruppe bis max. 25 Personen:            € 145,00 brutto

Spätzuschlag (ab 21 Uhr):                           € 20,00 brutto je angefangene Stunde

Fremdsprachenzuschlag (auch Kölsch):  € 10,00 brutto je angefangene Stunde
(die angegebenen Bruttopreise enthalten 19% MWSt.)

Diese Mittelaltertour können Sie mit einer Führung im Kölner Dom, in einer romanischen Kirche, im historischen Kölner Rathaus, Kölnischen Stadtmuseum, Wallraf-Richartz-Museum oder Museum Schnütgen in der romanischen Kirche St. Cäcilien kombinieren.
Kosten für diese Stadtführung, Dauer 2,5 Stunden:

Pro Gruppe bis max. 15 Personen:            € 165,00 brutto

Pro Gruppe bis max. 25 Personen:            € 185,00 brutto

Spätzuschlag (ab 21 Uhr):                           € 20,00 brutto je angefangene Stunde

Fremdsprachenzuschlag (auch Kölsch): € 10,00 brutto je angefangene Stunde
(die angegebenen Bruttopreise enthalten 19% MWSt.)
Alle Preise zzgl. evt. anfallender Eintrittskosten.

Möchten Sie lieber mehr über das tägliche Leben der Menschen früher erfahren, über die Versuchungen, denen sie ausgesetzt waren, aber auch über das pralle mittelalterliche leben? Warum gab man „seinen Löffel“ ab, wer stand „in der Kreide“ oder warum hatte einer „etwas auf dem Kerbholz“? Dann ist unsere Mittelaltertour: Von Schenken und Gasthäusern, Völlerei und Versuchungen das Richtige für Sie. Hier haben Sie auch die Möglichkeit einen Kölschstopp einzulegen.

Außerdem haben Sie die Möglichkeit, die Mittelaltertour spezial zu erleben: Dann führt Sie eine „historische Person“ durch die Stadt. Es besteht die Möglichkeit, an einem wahren mittelalterlichen Gelage teilnehmen?