Ehrenfeld – von historisch bis hip

Ehrenfeld hat vielfältige Gesichter und eine spannende Vergangenheit: Vom historischen Arbeiterviertel hat sich der Stadtteil zu einem hipen Viertel entwickelt. Daher hören wir von Schiffsschrauben und Neptunbad, Underground, ausgefallene U-Bahn-Stationen, Street-Art, Allerweltshaus und Dreifensterhäusern, Tapeten und Medienfassaden. Und was macht ein Leuchtturm in der Stadt? Außerdem erleben Sie auf dieser Stadtführung, was mit Gentrifikation gemeint ist. Welche Auswirkungen wird die Kölner Zentralmoschee haben? Diese und andere Fragen klären wir auf der Stadtteil-Führung durch Ehrenfeld.

Ein bunter Mix aus Tradition und Moderne zieht gerade in den letzten Jahren Menschen und Firmen aus vielen Ländern an. So ist der ehemalige Arbeiter- und Industriestandort Köln-Ehrenfeld heute bei jungen Leuten beliebt wegen seinen Street-Art Aktionen, die begeistern. Außerdem locken angesagte Kunst- und Kulturadressen Besucher hierhin.

Kosten für diese Stadtführung, Dauer 2 Stunden:

Pro Gruppe bis max. 15 Personen:           € 145,00 brutto
Pro Gruppe bis max. 25 Personen:           € 165,00 brutto
Spätzuschlag (ab 21 Uhr):                           € 20,00 brutto je angefangene Stunde
(die angegebenen Bruttopreise enthalten 19% MWSt.)

Alle Stadtführungen mit Qualitätsgarantie! ausgebildete Guides nach EU-NormUnser Qualitätsmerkmal: Seit Beginn des Jahres 2010 ausgebildete und zertifizierte Gästeführer nach DIN EN 15565. Wir führen Sie unterhaltsam mit ‚Hätz‘ und rheinischem Humor, kurzweilig, aber qualitativ immer hochwertig und kompetent. Köln können wir! Mit uns erleben Sie: Köln ist ein Gefühl! – Mer künne Kölle!