Verruchtes Köln –  Geschichte(n) über Sexualität, Ehepflichten und Prostitution von der Antike bis heute

Liebe, Leidenschaft, Sexualität, Ehepflichten, Prostitution: so alt wie die Menschheitsgeschichte. Unsere Tour führt uns durch das „verruchte Köln“ von der Antike bis heute.

Wie hielten es die Römer mit der käuflichen Liebe? Wodran sah eine römische Prostituierte, dass der „Freier“ erwachsen war und sie audsuchen durfte. Wie änderte isch die Sexualmoral im christlichen Mittelalter? Wem standen Bordelle zur Verfügung? Wo spielt(e) sich das „horizontale Gewerbe“ im modernen Köln ab?

Die Tour dauert etwa 2  Std. und kostet für eine Gruppe bis max. 25 Personen Euro 170,00 brutto (inkl. Mehrwertsteuer)

Alle Stadtführungen mit Qualitätsgarantie! ausgebildete Guides nach EU-NormUnser Qualitätsmerkmal: Seit Beginn des Jahres 2010 ausgebildete und zertifizierte Gästeführer nach DIN EN 15565. Wir führen Sie unterhaltsam mit ‚Hätz‘ und rheinischem Humor, kurzweilig, aber qualitativ immer hochwertig und kompetent. Köln können wir! Mit uns erleben Sie: Köln ist ein Gefühl! – Mer künne Kölle!