Pest, Seuchen, Spitäler – Gesundheit und Krankkeit anno dazumal

Eine kurzweilige Stadtführung in Köln mit viel Hintergründigem zu Spitälern, Krankheiten und Heilmethoden in früheren Zeiten. So erfahren Sie bei dieser Erlebnistour mit unserem ausgebildeten Stadtführer,  warum wir immer noch ‚den Löffel abgeben‘. Außerdem hören Sie, welche Krankeiten die Römer plagten und welche Operationen die Römer bereits durchführten. Wie aber war es um das Wissen in der Heilkunde im Mittelalter bestellt? Wie gingen die Menschen mit Krankheiten um?.

Warum war die Lebenserwartung in früheren Zeiten so niedrig? Wie versuchten sich die Menschen vor ansteckenden Krankheiten zu schützen? Weshalb starben Leprakranke im Grunde zweimal? Wo wurden die Toten beerdigt? Wie stand es um die medizinischen Kenntnisse bei den Römern, wie im Mittelalter? Wo gab es die ersten Spitäler?

Diese und andere Fragen erläutern unsere ausgebildeten Stadtführer während dieser besonderen Führung durch Köln.

Kosten für 1,5 Stunden:
€ 145,00 brutto           pro Gruppe bis max. 15 Personen
€ 165,00 brutto           pro Gruppe bis max. 25 Personen
Spätzuschlag (ab 21 Uhr): € 20,00 brutto je angefangene Stunde
(die angegebenen Bruttopreise enthalten 19% MWSt.)

Alle Stadtführungen mit Qualitätsgarantie! ausgebildete Guides nach EU-NormUnser Qualitätsmerkmal: Seit Beginn des Jahres 2010 ausgebildete und zertifizierte Gästeführer nach DIN EN 15565. Wir führen Sie unterhaltsam mit ‚Hätz‘ und rheinischem Humor, kurzweilig, aber qualitativ immer hochwertig und kompetent. Köln können wir! Mit uns erleben Sie: Köln ist ein Gefühl! – Mer künne Kölle!