Krippenführung in der Kölner Altstadt

In der Kölner Altstadt gibt es eine Vielzahl an ungewöhnlichen Künstlerkrippen, in denen sich oft ein besonderer Hinweis auf Köln oder die Pfarrkirche findet. Mal ist ein Bierfaß die Krippe des Kindes, mal ein Flüchtlingsboot. Bei der einen Krippe ist der FC-Fan unabdingbar, bei der anderen darf das Kölsche Engelchen mit der frohen Botschaft „op Kölsch“ nicht fehlen. Bewundern Sie Krippen von Lita Mertens, Rosemarie Peter, Hildegard Neunkirchen, Milli Schmitz-Steinkrüger oder die „Miljö-Krippe“ in St. Maria Lyskirchen.

Die Krippenführung in der Kölner Altstadt können Sie auch „Op Kölsch“ buchen. Außerdem bieten wir eine spezielle Krippenführung für Kinder und Jugendliche an.   Weitere Krippentouren.

Bitte beachten Sie, dass wir alle Krippen-Führungen bei den Kölner Pfarrämtern anmelden müssen. Diese müssen die Touren genehmigen. Dies kann einige Tage dauern.

Kosten für diese Stadtführung, Dauer 2 Stunden:

Pro Gruppe bis max. 15 Personen:                 € 145,00 brutto
Pro Gruppe bis max. 25 Personen:                 € 165,00 brutto

Fremdsprachenzuschlag (auch „op Kölsch“): € 10,00 brutto je angefangene Stunde
(die angegebenen Bruttopreise enthalten 19% MWSt.)
Einige Kirchen erwarten eine Spende pro Person.

Die Kirchen schließen gegen 17 h / 18 h.