Kölner Familien-Geschichten: Von Agrippina bis Zanoli

Aus was für einer Familie stammte die Kölner Stadtgründerin Agrippina? Ihr einziges Kind wurde später Kaiser, doch ging er nicht sehr ruhmreich in die Geschichte ein.

Welcher Erzbischof entführte ein Kind, welcher heiratete eine adlige Stiftsdame? Wie kam es, dass der erste „Held Karneval“ ein Italiener war?

Diese und andere Fragen klären wir auf der Führung zu den „Kölner Familiengeschichten“.

Kosten für diese Stadtführung, Dauer 2 Stunden:

Pro Gruppe bis max. 15 Personen:          € 145,00 brutto

Pro Gruppe bis max. 25 Personen:          € 165,00 brutto

Fremdsprachenzuschlag (auch Kölsch): € 10,00 brutto je angefangene Stunde
(die angegebenen Bruttopreise enthalten 19% MWSt.)

Alle Stadtführungen mit Qualitätsgarantie! ausgebildete Guides nach EU-NormUnser Qualitätsmerkmal: Seit Beginn des Jahres 2010 ausgebildete und zertifizierte Gästeführer nach DIN EN 15565. Wir führen Sie unterhaltsam mit ‚Hätz‘ und rheinischem Humor, kurzweilig, aber qualitativ immer hochwertig und kompetent. Köln können wir! Mit uns erleben Sie: Köln ist ein Gefühl! – Mer künne Kölle!