Jüdisches Leben in Köln

Diese Führung begibt sich auf Spurensuche nach dem jüdischen Leben in Köln. Da bereits Juden im römischen Köln belegt sind, hat Köln die älteste jüdische Gemeine in Deutschland. Nachden jahrelang am Rathaus das mittelalterliche jüdische Viertel ausgegraben wurde, entsteht dort nun ein Museum für die jüdische Kultur. Dort ist eine der ältesten erhaltenen Mikwen (Ritualbäder) in Deutschland erhalten (vorübergehend geschlossen). Im Jahr 1424 mussten die Kölner Juden die Stadt verlassen und durften erst unter Napoleon im 19. Jh. zurückkehren. Warum die Juden Köln verlassen mussten, was für Folgen dies hatte und wie sich das jüdische Leben in der Neuzeit entwickelte, kommt auf dieser Führung zur Sprache.

Kosten für diese Stadtführung, Dauer 1,5 Stunden:

Pro Gruppe bis max. 25 Personen:  € 145,00 brutto

Diese Tour kann optional mit einem Besuch im Kölnischen Stadtmuseum (dort gibt es Mittelalterliches und Neuzeitliches zum Thema zu sehen) verbunden werden.
Kosten für diese Stadtführung, Dauer 2 Stunden mit Innenbesichtigung:
Pro Gruppe bis max. 25 Personen: € 165,00 brutto
Spätzuschlag (ab 21 Uhr): € 20,00 brutto je angefangene Stunde
Fremdsprachenzuschlag:  € 10,00 brutto je angefangene Stunde
(die angegebenen Bruttopreise enthalten 19% MWSt.)
zzgl. Eintritt

Diese Führung kann mit einem Besuch in der Mikwe, dem mittelalterlichen rituellen Bad verbunden werden, sobald dieses wieder zugänglich sein wird (voraussichtlich ende 2019). Die Tour verlängert sich dann auf etwa 2 Std.

Alle Stadtführungen mit Qualitätsgarantie! ausgebildete Guides nach EU-NormUnser Qualitätsmerkmal: Seit Beginn des Jahres 2010 ausgebildete und zertifizierte Gästeführer nach DIN EN 15565. Wir führen Sie unterhaltsam mit ‚Hätz‘ und rheinischem Humor, kurzweilig, aber qualitativ immer hochwertig und kompetent. Köln können wir! Mit uns erleben Sie: Köln ist ein Gefühl! – Mer künne Kölle!